Schnell Follower aufbauen durch Follower-Kauf?

Der Kauf von Instagram-Followern ist natĂŒrlich verlockend. Denn viele Instagram-User bewerten den Erfolg eines anderen Users oder eines Unternehmens nach der Follower-Zahl.

Link zur Society - starte mit uns durch und gewinne schnell neue Follower
Vielversprechend sehen sie aus – die zahlreichen Angebote im Internet!

Im Internet gibt es zahlreiche ĂŒberzeugende Werbeanzeigen zum Thema:

“Garantiert 100 % echte Instagram-Follower!”

“1000 Follower fĂŒr nur 10 Euro.”

“Erhalte nur heute 25 % mehr Instagram-Follower zum absoluten SchnĂ€ppchenpreis!“

Das klingt zu schön um wahr zu sein findest du? Ja, genau das denke ich auch! Und so ist es leider tatsĂ€chlich…

Ich diesem Blogartikel werde ich auf die Nachteile des Instagram-Follower-Kaufs eingehen und dir erklĂ€ren, warum es so nicht funktioniert. Außerdem möchte ich dir zeigen, wie du es besser anstellst und auch organisch recht schnell viele Follower aufbauen kannst.

Fake Follower kaufen

Gehe bitte nicht auf Angebote ein, die dir schnell und kostengĂŒnstig viele Follower versprechen! Manchmal bekommst du z. B. auch sogenannte „Shoutouts“ (gegenseitige oder einseitige Werbung ĂŒber Stories usw.) per DM angeboten. Das kann ich nur teilweise empfehlen. Frage deinen Shoutout-Partner jedenfalls vorher immer nach Insights und prĂŒfe, ob seine Follower-QualitĂ€t hoch ist. Wenn dir nach dem Shoutout nur Menschen folgen, die nicht mal deutsch sprechen o. Ä. schadet das dir und deinem Profil!

Der Instagram-Algorithmus wird regelmĂ€ĂŸig aktualisiert und erweitert. Interaktion ist hoch angesetzt, wenn deine Follower also nicht mit deinem Content interagieren, bringen sie dir nichts und im Zweifel bĂŒĂŸt du sogar Reichweite ein! Bei den Werbeangeboten im Netz werden zudem meist Fake Follower verkauft, welche vom Algorithmus schnell entdeckt und wieder gelöscht werden.

Dabei handelt es sich dann um Betrug aber dein Geld ist erstmal futsch!

Ähnlich: Bots (automatisch folgen & entfolgen fĂŒr mehr Follower)

Diese Methode basiert auf dem Prinzip FollowForFollow. Dies ist eine bekannte Strategie und wird schon lange und gerne verwendet. Du folgst also einem Nutzer und dieser folgt dir dann zurĂŒck. 

In diesem speziellen Fall folgst du dem anderen Nutzer jedoch automatisch nach einigen Tagen nicht mehr. Es handelt sich also um einen Bot. Du kannst sogar bestimmen, wie vielen und welchen Nutzern der Bot folgen soll.

Komme zu uns ins Team - starten wir gemeinsam durch!
Instagram-Bots sind verfĂŒhrerisch aber schaden dir leider mehr, als dass sie helfen…https://mission-mehrwert.de/u/dip/

Diese Methode klingt in Theorie zwar etwas besser als der Follower Kauf, funktioniert aber trotzdem nicht wirklich gut! Der organische Aufbau von Followern ist ein viel besserer Weg.

GrĂŒnde, warum die Strategie FollowUnfollow nicht funktioniert:

  • Die anderen User merken meist sehr schnell, dass du die Follower gekauft hast!

Der Bot markiert schnell hintereinander mehrere Bilder des ausgesuchten Users mit einem Herzchen. Das ist schonmal ein Indiz dafĂŒr ist, dass es sich wahrscheinlich nicht um einen echten Menschen handelt. Ebenfalls ist es sehr auffĂ€llig, wenn du sehr viele Follower hast, aber selbst nur sehr wenigen Profilen folgst.

  • Der Bot kann nicht zwischen verschiedenen Profilen unterschieden!

Der Bot weiß außerdem nicht, ob es sich beim ausgesuchten Profil um einen anderen Bot, einen Brand Ambassador oder sogar einen inaktiven Account handelt. Er folgt wahllos möglichst vielen Usern. Doch andere Bot-Profile sind uninteressant und inaktive Nutzer können dir nicht mal zurĂŒck folgen.

  • Keine Zielgruppenausrichtung!

Zielgruppengerechte Inhalte pushen deine Interaktionsrate meistens. Denn wenn du deine Follower durch passende Inhalte in Fans verwandelst, werden sie regelmĂ€ĂŸig interagieren und du erhĂ€ltst dadurch sehr viel Reichweite!

Dem Bot ist deine Zielgruppe aber egal. Er achtet auch nicht darauf, ob sich die User, denen er folgt, auch wirklich fĂŒr deine Inhalte interessieren könnten.

  • Das Entfolgen geschieht in der Regel sehr bzw. zu schnell!

Nicht jeder User ist tÀglich auf Instagram unterwegs. Solche User haben also gar keine Gelegenheit dir zu folgen, weil der Bot ihnen nach kurzer Zeit bereits wieder entfolgt.

Kurz zusammengefasst: Diese Strategie ist auf lange Sicht einfach nicht nachhaltig.

FĂŒr wen macht der Kauf von Followern Sinn?

Schauen wir uns doch mal an, warum User ein Profil auf Instagram erstellen:

  • Privat: Austausch mit Freunden und Familie, kleine Einblicke in Alltag zeigen. Follower zu kaufen macht hier ar keinen Sinn, da der persönliche Austausch im Vordergrund steht!
  • Unternehmen: Zugriff auf so viele User wie möglich, um ein Produkt oder eine Dienstleistung vorzustellen und ggf. zu verkaufen. Inaktive Profile und Fake Follower können aber keine Produkte kaufen, darum macht es keinen Sinn.
  • Influencer: Einfluss auf Fans ausĂŒben und dadurch lukrative Partnerschaften knĂŒpfen. Fake Follower beeinflussen macht keinen Sinn und schadet nur dem guten Ruf als Influencer.

Der Kauf von Followern ist also nie eine gute Idee.

Finger weg on gekauften Followern! Starte mit uns durch! Link zur Community
Lass die Finger weg von gekauften Followern!

Nachteile beim Kauf von Followern

So
 da das jetzt erstmal klar ist erklÀre ich dir anhand von Beispielen warum der Kauf von Followern generell eine schlechte Idee ist.

Null Interaktion

Meistens werden Follower gekauft, um die Interaktionsrate zu steigern. Das macht aber natĂŒrlich gar keinen Sinn, weil die Interaktionsrate nicht automatisch exponentiell im VerhĂ€ltnis zur Anzahl der Follower steigt.

Meistens ist es sogar umgekehrt! Von den gekauften Fake Accounts bekommst du null Engagement und deine allgemeine Interaktionsrate sinkt stark ab.

Falls Du ein Influencer bist, ist es Dein Job, Deine Fans zu beeinflussen und sie fĂŒr die Produkte oder Marken Deiner Partner zu begeistern, das ist aber nicht möglich, wenn es sich bei Deinen Fans nicht um echte Nutzer, also Menschen, handelt.

Aus diesem Grund prĂŒfen die meisten Unternehmen ihre Influencer vor der Zusammenarbeit auf Herz und Nieren, bevor sie eine Verpflichtung eingehen und womöglich noch viel Geld bezahlen.

Instagram und Mitbewerber wissen, dass du deine Follower gekauft hast

Oft ist es offensichtlich, dass die Follower gekauft sind. Es gibt klare Hinweise, die sich nicht verstecken lassen. Das traurige ist, dass selbst wenn du einige Follower organisch aufgebaut hast, ist das fĂŒr die anderen User erstmal nicht direkt sichtbar und nur der schlechte Eindruck vom Follower-Kauf bleibt im GedĂ€chtnis.

Hier einige dieser offensichtlichen Hinweise, die dich sofort verraten:

  • VerhĂ€ltnis von Likes-to-Follower und Likes-to-Comments unnatĂŒrlich hoch
  • Spam-Accounts und unseriöse Dienste folgen dir
  • User, die Deine Inhalte liken, sind sonst grĂ¶ĂŸtenteils inaktiv, teilen keine Inhalte

Unpassende Zielgruppe

Menschliches Verhalten ist oft vorhersehbar, was vom Algorithmus anhand von typischen Verhaltensmustern schnell erkannt werden kann.

Das Unternehmen Markerly hat zwei Millionen Instagram-Profile analysiert und dabei das folgende Muster erkannt:

  • Profile mit weniger als 1.000 Followern haben eine durchschnittliche Interaktionsrate von 8 Prozent.
  • Seiten mit 1.000 bis 10.000 Followern haben eine durchschnittliche Interaktionsrate von 4 Prozent.
  • Profile mit 10.000 bis 100.000 Followern haben eine durchschnittliche Interaktionsrate von 2,4 Prozent.
  • Seiten mit 100.000 bis 1 Millionen Followern haben eine durchschnittliche Interaktionsrate von 1,8 Prozent.
  • Profile mit ĂŒber 1 Millionen Followern haben eine durchschnittliche Interaktionsrate von 1,7 Prozent.

Es handelt sich hierbei natĂŒrlich um Durchschnittswerte. Falls es jedoch zu besonders großen Abweichungen kommt, stimmt was nicht.

Strafen und ggf. sogar Schließung deines Instagram-Kontos

Durch gekaufte Follower riskierst du die Schließung deines Instagram-Kontos!

Instagram geht knallhart gegen BetrĂŒger vor. Im Prinzip ist das ja auch sehr lobenswert. Das Unternehmen hat erst kĂŒrzlich die Nutzungsbedingungen aktualisiert. Demnach kann jedes Like, jeder Kommentar und jedes Konto gelöscht werden, das auf betrĂŒgerische Methoden zurĂŒckgreift.

Da falsche Profile konstant gelöscht werden, verschwinden deine gekauften Follower ebenso schnell wieder, wie Du die bekommen hast und Dein eigenes Konto kann aufgrund der VerstĂ¶ĂŸe gegen die Richtlinien sogar permanent gelöscht werden.

Du wirst VOLLGESPAMT

Es handelt sich zwar fast immer um Fake Follower oder Inaktive Nutzer, doch manchmal ist auch der ein oder andere Spam-Account dabei.

Grade wenn Du beim Kauf deine E-Mail-Adresse preisgeben musst – was fast immer der Fall ist – kannst du davon ausgehen, dass Du haufenweise Spam bekommst. Außerdem bekommen die Spammer Zugriff auf die Konten deiner echten Fans und ĂŒberhĂ€ufen diese dann ebenfalls mit ungewollten Angeboten.

Einige deiner Fans finden heraus, dass du der Schuldige bist und damit verlierst du ihr Vertrauen fĂŒr immer. Das ist es nicht wert!

Kein Umsatz und erst recht kein Gewinn durch diese Follower

Da Roboter kein Geld haben und keine Produkte kaufen, und Dich auch nicht an ihre “Freunde” weiterempfehlen, bringt der Kauf von Followern dir leider rein gar nichts.

Influencer werden anhand ihrer Interaktionsrate und nicht nach der Anzahl ihrer Follower bewertet, darum ist es besonders in diesem Fall extrem wichtig, dass alle Follower aktiv und echt sind. Wenn Unternehmen mit dem du zusammenarbeitest herausfindet, dass du deine Fans gekauft hast, will es sicherlich nicht mehr mit Dir zusammenarbeiten.

Du landest auf der schwarzen Liste

Es gibt viele Unternehmen, die eine schwarze Liste fĂŒhren. Dort wirst du sofort hinzugefĂŒgt, wenn sie merken, dass bei dir etwas Unseriöses vor sich geht.

Influencer Marketing basiert auf gegenseitigem Vertrauen und darum möchten große Marken nur mit Influencern zusammenarbeiten, die ihre Fans auf organischem und seriösem Wege gewonnen haben.

Durch Follower Kauf kannst du auf schwarzen Listen landen!
Versuche nicht zu pfuschen – nachher landest du noch auf der schwarzen Liste!

Seriöse und sinnvolle Methoden, um mehr Follower zu gewinnen

Nachdem wir nun geklĂ€rt haben, dass Fake Follower niemandem etwas bringen und nur Nachteile haben bleibt noch die Frage, wie du auf seriösem Wege mehr Instagram-Follower gewinnst. Im Folgenden werde ich dir einige erprobte Strategien fĂŒr die zĂŒgige Steigerung deiner Instagram-Follower an die Hand geben.

NĂŒtzliche und relevanter Content

Wenn du interessante, nĂŒtzliche und vor allem zielgruppenrelevante Inhalte teilst, werden die User von ganz alleine auf dein Profil aufmerksam und folgen dir. Stelle die Produktion von hochwertigen Inhalten, die den Interessen deiner Zielgruppe entsprechen, also immer in den Vordergrund.

Versetze dich in deine Zielgruppe hinein und ĂŒberlege dir, fĂŒr welche Themen sie sich besonders interessieren wĂŒrden. Erstelle anschließend einen hilfreichen und sinnvollen Beitrag zu diesem Thema, am besten lieferst du damit die Antwort auf eine Frage oder ein Problem deiner Zielgruppe.

Dabei kannst du deine BeitrÀge ruhig abwechslungsreich gestalten. Verfasse z. B. abwechselnd informative, lehrreiche oder unterhaltsame BeitrÀge.

Informativer Content

  • Interessante Artikel, Geschichten oder andere relevante Informationen
  • Umfragen und Analyseberichte zu einem bestimmten Thema
  • Aktuelle Nachrichten oder Brancheninfos

Lehrreicher Content

  • LeitfĂ€den und Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitungen
  • Foto- oder Videoanleitungen
  • Produktbewertungen, die dem User helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen

Unterhaltsamer Content

  • GerĂŒchte, Fotos und aktuelle Geschehnisse rund um die Stars
  • Quizz, Denksportaufgaben und Spiele
  • Lustige Inhalte und Humor, die eine willkommene Abwechslung vom monotonen Alltag bieten

Inspirierende Inhalte

  • Inspirierende Fotos oder Videos zu Themen wie Inneneinrichtung, Mode, Essen, Garten oder Reise
  • Neue Perspektiven und Inhalte zu kontroversen Themen, die zum Denken anregen
  • Persönliche Anekdoten und Geschichten, die MitgefĂŒhl und Empathie auslösen

WĂ€hle die Inhalte aus, die am besten zu deiner Zielgruppe und ggf. deinem Unternehmen passen. Dein Beitrag muss informativ, sinnvoll und interessant sein. Wechsle die verschiedenen Inhalte ab, um Vielfalt reinzubringen.

Falls Du nicht weißt, welche Inhalte am besten zu Deiner Zielgruppe passen, melde dich gerne bei mir oder meinem Teampartner, wir helfen dir gerne weiter: herzmarketing & affiliateguy69.

Nutzung von Software und Programmen

Mit Hashtags kannst du wunderbar neue und authentische Instagram-Follower gewinnen. 

Mit Programmen wie HashtagsForLife kannst Du gezielt nach Hashtag suchen, die zu dir, deinem Unternehmen oder deiner Branche passen. Das Programm versorgt dich mit interessanten Daten wie Reichweite, der durchschnittlichen Anzahl von Likes und weiteren hilfreichen Informationen zu jedem Hashtag.

Es gibt viele gute Programme, die dir viel Arbeit abnehmen und dir nicht schaden!
Es gibt sehr hilfreiche Programme – die dir im Vergleich zu Follower Kauf oder Bots – nur helfen und nicht schaden!

Dabei ist es wichtig, dass du nicht nur die grĂ¶ĂŸten Hashtags einbaust sondern vor allem die, die gut zu deinem Bild passen. Es lohnt sich auch kleine Hashtags zu verwenden. Denn dann hast du die Möglichkeit auf die Explore Page zu gelangen und so viel mehr neue User auf dich aufmerksam zu machen!

Sehr gut funktioniert hier auch die Hashtaganalyse nach dem Wasserfallprinzip. Erfahre in meinem Insta-Posting, wie du eine solche Analyse durchfĂŒhrst.

Sei auch auf anderen sozialen Plattformen unterwegs – Crossposting

Es ist sehr sinnvoll auch weitere Profile auf anderen Plattformen wie Facebook oder Twitter aufzubauen. Denn dann kannst du dort dein Instagram-Profil oder einzelne Postings bewerben und erhÀltst auch so neue Follower.

Du solltest dein Unternehmensprofil auf Instagram auch unbedingt mit deinem Facebook-Konto verknĂŒpfen, um deine Inhalte gleichzeitig auf Instagram und Facebook teilen zu können und deine Follower jeweils auf das Konto der anderen Plattform aufmerksam zu machen.

Ich nutze z. B. Blog2Social, um meine Blogartikel ganz automatisch zur vor eingestellten bzw. vom Tool fĂŒr das jeweilige Netzwerk empfohlenen Zeit auf unzĂ€hligen Sozialen Netzwerken zu teilen. Wenn du mehr darĂŒber wissen magst, lies gerne meinen Blogartikel: Automatisiere deine Social Media Planung & Blog2Social.

Instagram-Werbung fĂŒr mehr Follower

Wenn Du Follower kaufen willst, könntest du eigentlich gleich Werbung schalten.

Ich persönlich habe noch keine Erfahrung speziell mit Instagram-Werbung.

GrundsĂ€tzlich solltest du dir dafĂŒr eine gute Kampagne ĂŒberlegen, dir ein Werbeziel setzen und die Funktionen der Plattform, um neue Nutzer anzusprechen und deine Reichweite auszubauen.

Auf diese Weise gewinnst du nicht nur mehr Follower, du wirst auch User ansprechen, die noch nie von dir gehört haben, sich aber fĂŒr deine Produkte interessieren.

Optimiere dein Instagram-Profil – deine Follower werden es lieben!

Link zu meiner Instagram Seite zur Inspiration!
Mein Instagram-Profil HERZMARKETING! Schau gerne mal vorbei fĂŒr viele hilfreiche Tipps & Tricks!

Die Optimierung deines Instagram-Profils ist ebenfalls eine super Möglichkeit um neue, organische Follower zu erhalten. Deine Biografie sollte dich bzw. deine Marke widerspiegeln und kurz und knapp zusammenfassen, was die User bei dir erwarten können.

Eine tolle Beschreibung, ausgefallene Bildunterschriften, ein schönes Profilbild und ein interessanter und eingÀngiger Benutzername sind schon die halbe Miete.

So schickst du neue Besucher auf deine Webseite. Du kannst in deiner Biografie auch einen Link hinterlegen, um die Nutzer von Instagram direkt auf eine oder mehrere (dafĂŒr & zum vorplanen nutze ich Tailwind) relevante Seite weiterzuleiten.

Profi-Tipp: Sorg dafĂŒr, dass Dein Instagram-Profil schnell und einfach gefunden wird: Beschreibung und Name kurz und knapp und nach Möglichkeit keine Zahlen oder Sonderzeichen nutzen!

Wenn du direkt optimal starten möchtest und keine Zeit verschwenden möchtest bzw. grade einfach wenige Ideen hast, empfehle ich dir das geniale Tool Sociplate! Die vielen weiteren tollen Tools und die Hilfe der Community bekommst du GRATIS mit dazu! Lies HIER mehr zur Community und wie wir zusammen durchstarten (mit passivem Einkommen innerhalb deines Teams u.V.m.)!

Link zum Tool Sociplate, deinem perfekten insta-Start und um direkt viele Follower zu generieren!
Sociplate – dein professioneller Start fĂŒr deine Insta-Seite oder falls dir Ideen oder die Zeit fehlen / fehlt!

Plane Inhalte und fĂŒhre einen Kalender

Du musst in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden neue BeitrĂ€ge teilen, um mehr Follower zu gewinnen. Am besten sogar 3x pro Tag. Je nach ProfilgrĂ¶ĂŸe ist das natĂŒrlich unterschiedlich aber grade am Anfang gilt: viel hilft viel!

Wenn Du das nicht machst, vergessen die Follower schnell wieder, warum sie Dir ĂŒberhaupt gefolgt sind und verschwinden wieder. Um Zeit und Nerven zu sparen solltest du deine Inhalte im Voraus planen.

Über 1Mrd Instagram-Nutzer greifen monatlich auf die Plattform zu. Teile daher regelmĂ€ĂŸig neue BeitrĂ€ge, damit diese (so hĂ€ufig wie möglich) im Feed der Nutzer auftauchen.

Die Uhrzeit ist ĂŒbrigens auch wichtig. Ermittle diese am besten anhand deiner Statistiken.

“Follow + Like + Comment”-Regel

Diese Regel ist ganz simpel. Du musst Dich direkt mit deinen Followern austauschen. Folge Ihnen also zurĂŒck, like und kommentiere ihre BeitrĂ€ge. Lade dir eine App herunter, die die sagt, welche neuen Follower du generiert hast. FĂŒhre dann bei allen diese Schritte durch.

Nutze unsere Hilfe und unser Wissen, um gemeinsam mit uns erfolgreich zu werden! Link zur Society.
Sei besonders in den 20 Minuten, bevor du postest sehr aktiv!

Instagram liebt es, wenn du aktiv bist und wird dir mehr Reichweite geben. Außerdem erhĂ€ltst du meist Likes, Follow-Backs und/oder Kommentare zurĂŒck – noch mehr Reichweite und Sichtbarkeit!

FĂŒhre diese Strategie am besten in den 20 Minuten bevor du postest durch! Dann werden noch mehr User auf dein Profil aufmerksam und kommentieren meist deinen neuen Beitrag!

Goodies

Jeder liebt Geschenke! Sorge also fĂŒr besonders viel Aufmerksamkeit und Freude, indem du einfach eins deiner Produkte, eine deiner Dienstleistungen oder Merchandise verschenkst. Oft geschieht dies in Form von E-Books. Diese bedeuten fĂŒr dich nicht unglaublich viel Arbeit und du kannst sogar noch weiterfĂŒhrende Links einarbeiten (Empfehlungen) oder weitere deiner Produkte bewerben.

Du kannst die User z. B. auch auffordern 3 bis 5 Freunde zu markieren, um am Gewinnspiel teilzunehmen. So gewinnst du auch wieder mehr Follower und steigerst deine Bekanntheit.

Bei mir gibt's z. B. das „E-Book 7 TodsĂŒnden im Verkauf“ gratis! Einfach in der Mitte rechts auf dieser Seite ins Widget eintragen und sofort anfordern! Dort lernst du, welche gĂ€ngigen Fehler du beim Verkaufen unbedingt unterlassen solltest und wie du es besser machst und zur Verkaufsmaschine konvertierst!

Erfahre durch uns, welche genialen Strategien es gibt, Goodies gewinnbringend einzusetzen! Klick auf dieses Geschenke-Bild!
Jeder liebt Geschenke! Nutze diesen Fakt fĂŒr dich! Erfahre in der Community auch, wie du Give-Aways gewinnbringend einsetzt!

Corporate Design

Kreiere deinen ganz individuelles Profil! Allerdings sieht das leider oft chaotisch aus, grade wenn du versuchst deine einzelnen Posts durch schrille Farben von anderen abzuheben.

Überlege dir also passende Farben, die sich in deinem Profilbild, deinem Logo, deinen Highlight-Vorschaubildern, deinen Postings usw. widerspiegeln. Das schafft Übersichtlichkeit und vertrauen! Wenn deine Postings immer Ă€hnlich aussehen bzw. dein Logo mit drauf ist, schaffst du außerdem einen höheren Wiedererkennungswert!

Du kannst auch schöne Muster einbauen. Ich poste z.B. in 3er-Reihen. Sie dir das Muster auf meinem Profil gerne mal an! So etwas kommt immer sehr gut an!

Fazit

Gekaufte Follower können kurzfristig zwar kurzfristig geringe Auswirkungen auf deine Interaktionsrate haben, schaden dir langfristig aber deutlich! Lass es also lieber gleich bleiben! Denn es gibt viel bessere Methoden, um Follower zu gewinnen und potenzielle Kunden auf dich oder dein Unternehmen aufmerksam zu machen.

NatĂŒrlich sind diese Methoden meist mit etwas zeitlichem Aufwand verbunden aber sie funktionieren super – kurzfristig und langfristig! Instagram ist eben kein Sprint sondern eher ein kleiner Marathon!

Brauchst du Hilfe bei der Entwicklung einer Instagram-Strategie oder hast du Fragen? Dann nimm den Kontakt zu mir @HerzMarketing oder meinem Teampartner @affiliateguy69 auf! Wir helfen dir gerne weiter.


Bist du bereits seit lĂ€ngerer Zeit auf Instagram unterwegs oder noch ganz neu? Was kannst du ĂŒber deine Erfahrungen berichten? Schreib sie gerne in die Kommentare!

Nutzerbewertung
 

Was dich auch noch interessieren könnte: Jetset Affiliate System oder Sociseller Society – Womit verdienst du mehr?

Sieh dir gerne auch meine aktuellsten BeitrÀge an:

Klicke um diesen Post zu bewerten!
[Total: 0 Average: 0]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.