Lernen und lehren klingt langweilig, oder?

Hallo zu einem Beitrag den unser Team für unseren und auch einen Gastblog schreibt. Zara, eine liebe Freundin von uns hat soviel auf dem Kasten, dass wir uns dachten diesen Kasten zu öffnen und etwas tiefer in ihre Materie einzutauchen!

Pädagogik, Führung eines Kindes!?

So ist die klassische Übersetzung! Das diese Pädagogik auch positiv in ein Business integriert werden kann, zeigt sich am Beispiel eines coachings! Zara sagte sinngemäss: „Den Kunden einfach etwas vor die Füsse werfen kann jeder! Es steckt soviel mehr dahinter, wird aber gegen 0% angesprochen!“ Leider hat sie Recht und deshalb schaue ich mal was pädagogisches so bewirken kann.

Pandoras Box!

Ein kleines Wortspiel sei mir hier gestattet! Wenn man Pädagogik als Führung bei Aufgaben im Businessbereich zur Verfügung stellt, wird und ist dieses wichtige Thema nicht mehr ganz so trocken! Ich habe eben einmal recherchiert was man so unter coaching versteht… (Der Coachingbegriff wird eng mit Beratung, Training, Begleitung, Kompetenzentwicklung und Qualifizierung in Verbindung gebracht, als
deren Ziele Leistungssteigerung, Problemlösekompetenz, Führungskompetenz, Hilfe
zur Selbsthilfe, Krisenbewältigung, Effizienzsteigerung, Konfliktbewältigung,
Vorbereitungsarbeit für neue Aufgaben, Konzeptarbeit, Potentialfindung,
Potentialfreisetzung, therapeutische Hilfe bei persönlichen Problemen, persönliche
Entwicklung und anderes mehr genannt werden…Quelle: https://edoc.ub.uni-muenchen.de/2513/1/Hartmann_Melanie.pdf) Das ist schon eine Menge, oder?

Aber zurück zum ‚an die Hand nehmen‘! Wenn Zara mit ihrem coaching Menschen zu mehr Erfolg verhilft, so ist ja auch ein persönliches Gespräch mehr als nur einmal erforderlich. Empathie kennt jeder, aber auch die menschliche und intelligente, psychologische Begleitung gehört als wichtiger Bestandteil dazu! Pädagogisch das Leben etwas in positive Bahnen zu lenken ist also nicht nur auf Kinder anwendbar!

Machen oder lieber lassen!?

Gut ist natürlich das ein coaching immer etwas für die eigene Zukunft ist, oder sein sollte! Herauszufinden was ein Kunde möchte ist die eine Seite. Die andere beinhaltet neben dem Lehrstoff auch die Motivation, das Verständnis der Lebensweise des Kunden und was ich als mehr als nur als wichtig empfinde: Respekt und das Ziel ein gemeinsames Win win zu erreichen! Was manche coaches leider nicht machen, ist leider der zeitnahe Support! (Ist aber in Zaras Gesamtpaket Standard!) Wenn also auch mal ‚keine Lust auf lernen‘ Situationen entstehen kann sie durch ihr Studium pädagogisch aushelfen. Ich frage mich mittlerweile beim schreiben warum diese pädagogische Führung fast nie angesprochen wird wo sie doch so wichtig ist!

Gute Werte überzeugen!

Wenn man im Marketing, was ja auch dazu gehört, der community nur ein ebook zur Verfügung stellt, was passiert dann aber mit der eigenen Person? Okay, man war kurz sichtbar, einige haben das ebook, aber nun? Natürlich kann man sich in die Sichtbarkeit bomben, wie bei insta oder so! Ich finde aber das man gute Werte und Erlerntes in guten Gesprächen zum Ausdruck bringen sollte. Fragen zu allem was bewegt, egal ob Leben oder Business, bringen nicht nur Vertrauen, sondern auch eine gute Positionierung, ein. Mund zu Mund Propaganda inklusive! (Besser kann Werbung nicht sein, oder?)

Zukunft durch Wissen!

Erfahrungen zeigen, das ein persönlich abgestimmtes coaching nicht nur, lesen, lernen, sondern auch ein feinfühliges, gemeinsames umsetzen ist. Wie auch bei Zara steckt soviel mehr hinter Wörtern wie Pädagogik, coaching, marketing,…

Wie in der Überschrift erwähnt gibt es viele Gründe, aber zum Glück nur wenige ‚Gefahren‘ ! Der Kunde kann nicht bezahlen, begreift Neues nicht, oder möchte aufgeben… Das lässt sich aber alles mit ein wenig Einfühlungsvermögen lösen! Fragt Zara!

Fazit: Pädagogisch wertvoll!

So trocken ist das Thema nicht! Mit etwas Weitsicht genügt schon ein kleiner Blick hinter die Kulissen das manches viel mehr Inhalt besitzt als man vermutet hätte!

Wir hoffen dass der Beitrag gefallen hat und bedanken uns für die nette Kooperation bei Zara und freuen uns auf den nächsten!
Eure Laura und Frank.

Und denkt dran: Geht nicht, geht gar nicht!

Hast du bereits ein eigenes Online-Business oder überlegst du noch? Was kannst du über deine Erfahrungen berichten? Schreib sie gerne in die Kommentare!

Nutzerbewertung
 

Was dich auch noch interessieren könnte: Jetset Affiliate System oder Sociseller Society – Womit verdienst du mehr?

Sieh dir gerne auch meine aktuellsten Beiträge an:


Hast du bereits ein eigenes Online-Business oder überlegst du noch? Was kannst du über deine Erfahrungen berichten? Schreib sie gerne in die Kommentare!

Nutzerbewertung
 

Was dich auch noch interessieren könnte: Jetset Affiliate System oder Sociseller Society – Womit verdienst du mehr?

Sieh dir gerne auch meine aktuellsten Beiträge an:

Klicke um diesen Post zu bewerten!
[Total: 1 Average: 5]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.