Analyse, Hinterfragung und Verhalten auf sozialen Plattformen

…oh, schon wieder keine Zeit!? Aber ich muss doch heute wieder einen Beitrag machen… Manches Mal bekommt man die oft leichtesten Dinge, wie einen Post/Beitrag, nicht erstellt. Woran mag das liegen? Also an der Zeit wohl weniger! Wenn man sich ein wenig Freiraum für wichtige Dinge freischaufelt, dann kann man auch mit Lust statt Frust die vorhandenen notwendigen Aufgaben erledigen! Dieses Beispiel zeigt aber auch im Ansatz unsere heutige Zeit, wo viele der Meinung sind, dass alles ‚mal eben schnell, schnell‘ gehen muss! Ja, natürlich gehöre ich auch in einigen Situationen zu dieser Art von Spezies! Man lässt sich einfach mitreißen….

Manchmal ist ein Tag…

…ein ganzes Leben! (Nena) – Und vielleicht ist dieses für bestimmte Denkweisen durchaus relevant: Gefühle, Herzmomente… Nur hilft uns das nicht, wenn wir in z.B. sozialen Netzwerken (inter)agieren möchten, oder müssen! Kurz mal eben durch den Newsfeed gescrollt, hier ein Like oder Emoji dagelassen oder mit Bild zum Geburtstag gratuliert lasse ich ja noch gelten. Aber wie ist das, wenn man (s)eine persönliche Seite erstellt? Man hinterlegt dann seine persönliche Visitenkarte, die auf menschlicher und unternehmerischer Basis wichtig ist und somit ehrlich und authentisch im Netz sichtbar und selbstverständlich auffindbar sein muss/sollte. Gibst du dir Mühe, oder ballerst du deine persönlichen Infos einfach nur auf die ausgewählte Plattform? Überlege einmal…

Oberflächlichkeit führt meistens zu negativen Ergebnissen! Lieber etwas Zeit investieren und Erfolge genießen!

—–

Wenn deine Leute nicht wissen wo und wie sie nach dir suchen sollen, dann liegt das an dir und deiner Vorarbeit!

Ich setze mich also hin, überlege was die Menschen an mir, meiner Firma interessiert und notiere mir diese im ersten Schritt. Im folgenden versuche ich kurz und knapp meine Notizen in Textform und zum Beispiel in Bildform bei Postings für Insta und FB umzusetzen und kreativ zu gestalten! Betrachte Erstelltes aus der Sichtweise deiner Freunde (lässt sich bei FB einstellen „aus der Sicht von“) und deiner möglichen Kunden. Das dieses intelligenten Mehrwert bieten sollte wäre dabei von Vorteil. Lahmarschig ohne Wert kann ja jeder!

Dieses war nur ein Beispiel, wie man sich präsentieren kann, wenn man will.

Lies mehr über die (Erfolgs)Geschichte meines Teampartners Frank Plewan - Wie er im Online Marketing erfolgreich wurde! 😍
„7 Todsünden im Verkauf“

Eine Idee, um zu lernen welche Dinge man unterlassen sollte, findest du im E Book oben. Einfach anklicken. 🔼

Verhalten oder verhalten…

Wie bewegst du dich bei und im öffentlichen Netzwerk? Einfach nur einen Blick reinwerfen oder nimmst du dir Zeit und bewegst dich, anstatt verhalten, auch aktiv? Intelligente, ehrliche und persönliche Kommentare geben den Plattformen Schwung und (er)halten die Gesellschaft zusätzlich (gerade jetzt…) am Leben! Welcher Typ bist du? Wenn ich mir das so ansehe habe ich manchmal echt den Eindruck, dass viele ‚kein Zuhause haben‘, oder eben nur Bekloppte unterwegs sind! Wie siehst du das, lohnt sich der Zeit Einsatz für dich auf Social Media?

Die Sociseller Society – Einzigartige Community mit gegenseitiger Unterstützung, tollen gratis Tools und lehrreichen Kursen!

Eigentlich würden mir noch so viele Dinge einfallen, worüber es sich schreiben ließe; aber ich muss meinem Zeitplan folgen, um mit meiner liebenswerten Teampartnerin Laura (@herzmarketing) für unser Team Material für Postings, igtv, usw. zu erstellen. Manchmal ist Zeit eben Geld! Kannst dich ja auch einmal daran versuchen, sociseller klappt bei jeder/m!

Wenn du eine Fira bist oder hast, ein Tipp:

Es muss eben einschlagen wie eine Bombe, aber das nur mal so am Rande.

Wenn du aber einfach nur mal neugierig bist, dann empfehle ich dir unten angezeigte ebooks (fast für lau mit soviel Mehrwert). 🔽

Jetzt 135 Ratgeber-E-Books + Hörbücher inkl. vollen Rechten für nur 1€ sichern!!

Fazit

Wenn du dich einfach fair anderen gegegüber auf sozialen Plattformen bewegst, so wirst du viele Freunde (wieder) finden und eine Menge Spass haben! Sei und bleibe aber immer du selber!



Ich hoffe mein Artikel hat euch auch dieses Mal gefallen.

Wer aber noch Tipps und Tricks benötigt darf sich gerne an Laura und Frank bei insta.gram wenden und wir sehen dann wo wir helfen können und: wir geben und helfen, das ist unser Credo! (Wenn dadurch eine win win Situation entsteht, um so besser!)

Unser Motto bleibt:

Traut euch! Geht nicht, geht gar nicht!

Danke Laura, für die zu tränenrührende Erwähnung im Newsletter!

Ich hoffe ich habe euch auch dieses Mal kompetent unterhalten und bekomme ein kleines Lächeln dafür.

Bis demnächst, euer Gastautor Frank Plewan.


Was kannst du über deine Erfahrungen berichten? Schreib sie gerne in die Kommentare!

Nutzerbewertung
 

Was dich auch noch interessieren könnte: Automatisiere deine Social Media Planung & Blog2Social!

Sieh dir gerne auch meine aktuellsten Beiträge an:

Klicke um diesen Post zu bewerten!
[Total: 0 Average: 0]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.